Wulli & Sonja

// Virtuos • Wild • Witzig

Das Liedermacherduo mit der Extraportion Humor! Wulli und Sonja begeistern deutschlandweit seit über 15 Jahren das Kleinkunst-Publikum! Mit Songs aus ihren mittlerweile zwölf Alben, bekannten Hits und Stand-Up-Comedy sorgen die Vollblut-Entertainer für den perfekten Konzertabend!
Ach, ihr kennt sie noch gar nicht? Wulli & Sonja lassen sich auch schwer mit Worten beschreiben. Denn sie sind definitiv etwas Besonderes, ebenso wie ihre Musik:

virtuos • wild • witzig

Sonjas unglaublich kraftvolle, soulige Stimme und Wullis fulminantes, phantasievolles Gitarrenspiel, bei dem man eine ganze Band zu hören meint, sind das Eine. Darüber hinaus überrascht ihre Show durch eine mitreißende Energie und Spontaneität, der man sich kaum entziehen kann. Was diese beiden aber zu etwas wirklich Besonderem macht, ist deren einmalige Harmonie- und die schafft Gänsehaut.

Gänsehaut? Wenn Musik deine Seele berührt und dich mitreißt, wenn Fremde zu Freunden werden, wenn du am Ende gebannt auf deinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchtest, dann warst du bei Wulli & Sonja.

Wulli & Sonja - Virtuos, Wild, Witzig

Wulli & Sonja

// Das Kirchenkonzert

Das Kirchenkonzert mit Wulli & Sonja lässt den Zuhörer versinken in feine, manchmal sphärisch anmutende Gitarrenklänge und außergewöhnliche Stimmfarben. Genießen sie ein Konzert zum Vorwärtsschauen, Fallenlassen, Lachen, Weinen und Träumen.

Im wunderbaren Ambiente des Kirchenraums bekommen dabei die gefühlvoll gel(i)ebten Songs aus ihren verschiedenen Programmen einen ganz neuen Glanz.

4 Souls
// Songs für die Seele

"Wenn ein einziger Song deine Seele berührt, hat er dein Leben verändert."

Hinter dem Namen 4 Souls verbirgt sich eine Akustikband, die zwischenzeitlich deutschlandweit für Aufsehen sorgt. Nein, 4 Souls sind kein "Casting-Produkt" sondern tatsächlich langjährige Freunde, die eine tiefe Seelenverwandtschaft verbindet. Deshalb machen sie auch Musik 4 Souls – also für die Seele.

Seit 2013 verzaubern sie die Konzertbesucher mit ihrem Bühnenprogramm "Songs für die Seele" und lassen Welthits - in ihrem ganz eigenen, unverwechselbaren Sound interpretiert - unvergessen bleiben.

4 Souls bestechen durch die die absolute Harmonie der drei Stimmen und das fein aufeinander abgestimmte Zusammenspiel der zwei, ja manchmal sogar drei Akustik-Gitarren. Was nach jedem Konzert bleibt, ist die Gewissheit, dass diese Band erst dann von der Bühne geht, wenn sie sicher ist, die Seelen ihrer Zuhörer berührt zu haben.

4 Souls -Songs für die Seele

Wullschläger & Willim mit Band

// Aus dem Leben gegriffen

Lieder von Reinhard Mey & Hannes Wader sowie Neues aus eigener Feder

Wer an deutschsprachige Liedermacher denkt, dem werden schnell die Namen Reinhard Mey und Hannes Wader einfallen. Diese haben es wie kaum jemand sonst geschafft, das Leben mit all seinen schönen, traurigen und einzigartigen Momenten so zu beschreiben, dass der Zuhörer nicht abseits steht, sondern sich mitten im Stück befindet.

Die beiden Musiker Wulli Wullschläger und Michael Willim, weit über ihre Erlanger Heimat hinaus bekannt, haben aus ihren ganz persönlichen Lieblingsstücken der beiden Songpoeten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das sie auf die ihnen eigene Art präsentieren - nachdenklich, aber nie langweilig und stets mit einer gehörigen Prise Humor. Die besondere Würze erhält der Abend durch einige Stück aus eigener Feder.

Verstärkt werden die beiden in Teilen des Programms durch Philipp Renz (Schlagwerk) und Udo Schwendler (Multiinstrumentalist) mit deren Unterstützung sie sogar Raritäten aus dem Repertoire stilecht präsentieren.

Jedem, der noch bezweifelt, dass es tiefgründige, aber dennoch unterhaltsame deutschsprachige Musik gibt, sei dieser Abend wärmstens ans Herz gelegt.

Wullschläger & Willim - Aus dem Leben gegriffen

Wulli, Sonja & Thomas Fink

// Gejazzte Harmony

Sie verstehen sich - nicht nur musikalisch sondern auch als Menschen. Da schlagen drei Musiker im selben Takt und sprechen die selbe Sprache. Und dabei muss man den anderen Musiker nicht unbedingt sehen, hören reicht. Und man erkennt sofort ob er deine Sprache spricht. Und Wulli, Sonja und Thomas Fink sprechen eindeutig die selbe Sprache.

Die Verbindung aus Wullis Westerngitarre und Thomas Finks Jazzpiano zusammen mit Sonjas gewaltiger Stimme ist eine einzigartige Kombination. Durch die außergewöhnlichen Arrangements und die Auswahl der Songs unterscheidet sich dieses Programm auf wunderbare Art vom Konzertprogramm von Wulli & Sonja. Denn in dieser Formation hat man sich dem Jazz, Blues und Swing verschrieben.

Wulli, Sonja & Thomas Fink - Gejazzte Harmony

Wulli, Sonja & Alte Freunde

// Eine Reise von Nämberch nach New York

Mit diesem Programm spannen Wulli & Sonja ein musikalisches Band, das in Franken seinen Anfang hat und über etliche Länder bis nach New York reicht. Dabei wird kaum ein Musikstil vernachlässigt. Zu dieser Reise haben sie sich alte Freunde und Wegbegleiter eingeladen:

  • Martin Lenk, der zusammen mit Wulli 1979 das legendäre Erlanger Panikorchester gegründet hat, wird u.a. einige von seinen heiß begehrten Lindenbergsongs in typischer Panikmanier zum Besten geben.
  • Robert Dennerlein, der vor einigen Jahren mit Wulli zusammen das Album "Eds dou de hald net o!" aufgenommen hat, wird dem fränkischen Teil mit seinen Geschichten und Gedichten einen unnachahmlichen Stempel aufdrücken.

Wulli & Band

// Lust auf Musik

Rock, Pop, Blues & Folk steht auf dem Programm wenn die Band rund um den charismatischen Gitarrenzauberer Wulli Wullschläger in die Saiten, in die Tasten, zu den Schlagzeugsticks und nicht zuletzt zu den Mikrophonen greift.

Spontanität, druckvolles Spiel, Leidenschaft & vor allem die pure Lust auf Musik ist, was diese Band so besonders macht. So schlachten mit auch gerne mal die ein oder andere heilige Kuh, indem sie bekannte Coversongs mit ihrem ganz persönlichen Hauch Respektlosigkeit verbiegen, transformieren und modifizieren bis etwas überraschend Neues dabei herauskommt.

Wulli & Band sind:

  • Wulli Wullschläger – Akustikgitarre & Gesang
  • Sonja Tonn – Gesang
  • Willi Willim – Gesang
  • Jürgen Hoffmann – Stromgitarre
  • Andreas Müller – Bass
  • Jake Zenger – Keyboards
  • Philipp Renz – Schlagzeug
  • Udo Schwendler – Gebläse aller Art

Wulli & The Little Erlangen Bigband

// Swing, Blues & Soul

Wulli hat sich Großes vorgenommen. Zusammen mit "The Little Erlangen Bigband" präsentiert er Songs aus dem Bereich Swing, Blues & Soul im völlig neuen Gewand.

Die 9köpfige „Little Erlangen Bigband“ ist besetzt mit erstklassigen Musikern.
Natürlich dabei: Wullis langjährige Duopartnerin Sonja Tonn, deren soulige Stimme sich perfekt in den Sound der Bigband einfügt. An der Gitarre ist Jürgen Hoffmann. Der bundesweit bekannte Studio- und Livemusiker ist schon seit Jahren ständiger Begleiter von Wulli & Sonja. Auch mit dem äußerst renommierten Keyboarder Jake Zenger ist das Duo immer wieder auf deutschen Bühnen zu sehen. Für den perfekten Bass- und Schlagzeuggroove zeichnen Andreas Müller und Philip Renz verantwortlich. Weitere stimmliche Unterstützung bekommt von dem Solosänger der "Little Erlangen Bigband" Willi Willim, der mit seinem Akustiktrio "Even Jesters Cry" weit über die Grenzen Bayerns bekannt ist. An den Bläsersätzen konnte Wulli rund um den Saxophoisten & Multiinstrumentalisten Udo Schwendler weitere Stars für die Band gewinnen.

Das schreibt die Presse über uns

Großartige Stimmung und volle Hütte am vergangenen Wochenende in der Blauen Maus auf Amrum. Wulli & Sonja bewiesen einmal mehr, dass es nicht viel mehr als eine Gitarre und zwei grandiose Stimmen braucht, um Gänsehaut pur zu erzeugen…Musiker aus Leidenschaft… Mit Herzblut, Charme und Witz, Power, Ausstrahlung und Gefühl. Sie verstanden es, ihr Publikum so auf eine musikalische Reise mitzunehmen
Dieses als musikalisches Feuerwerk mit Wullis klasse Gitarrenspiel und Sonjas großartiger Stimme zu bezeichnen sie hier nicht übertrieben.

Susanne Jensen, Amrum News

Ihre Musikstile wechseln genauso schnell wie ihre Tempi – und dabei trifft der Zuhörer auf Gattungen wie Liedermacher, Country, Pop, Rock, Blues und Rock’n Roll
Das Publikum, zum Teil weit angereist aus dem Frankenland, war völlig begeistert.

Martin Winrich Becker, Peiner Nachrichten

In der fast vollbesetzten Evangelischen Kirche schwelgte das Duo […] in Erinnerungen an die unvergesslichen Songs der Rock-und Popgeschichte. Die Mischung aus Eigenkompositionen und Ohrwürmern begeisterte das Publikum und sie spendeten frenetischen Applaus.
Mit der letzten Zugabe […] verabschiedeten sich die Musiker endgültig – ein „Wohlfühlabend“ ging zu Ende.

Margot Jansen, Nordbayerische Nachrichten

Wenn Wulli und Sonja nach Herzogenaurach kommen, dann ist bester Besuch programmiert.
Man hat nie das Gefühl, dass die Beiden einfach nur ein Programm runterspielen. Sie sind voller Leidenschaft.
Musik ist Herz und Beruf.

Bernhard Panzer, Nordbayerische Presse

Das Programm besteht aber auch aus einigen auserlesenen Coversongs,die von den beiden Musikern auf ihre eigene und besondere Art und Weise arrangiert werden.
Dabei wird das Publikum immer mit einbezogen und es bekommt auch immer wieder schöne Geschichten aus Sonjas und Wullis Welt erzählt.
Sonja’s rauchige und wuchtige Stimme und Wullis einzigartiges Gitarrenspiel machte das Konzert im Bahnhof zu einem echten Erlebnis, welches bei so manchem Besucher ein wohlige Gänsehaut erzeugte. Wenn Musik die Seele berührt und die beiden Stars der Show die Lachmuskeln kitzeln und man aus dem Konzert geht und das Gefühl hat, Freunde gefunden zu haben, dann wissen Wulli und Sonja, dass sie alles richtig gemacht haben.

Gordon Ohlendorf für ASB Barsinghausen

Mit der großartigen raumfüllenden Stimme von Sonja und dem klangvollen und virtuosen Gitarrenspiel Wullis war es ein Ohrenschmaus.
Die Wanderung verlief musikalisch durch Rock, Pop, Jazz und Blues. Ein Konzert mit dem Nürnberger Duo ist eben nichts von der Stange, denn jedes Einzelne ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Es gibt kein festgelegtes Programm und diese Flexibilität lässt den Musikern viel freien Raum mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten und auf eine Reise durch ein besonderes Musikprogramm einzuladen und mitzunehmen.

Horst Fröhling, Scheinfurter Tagblatt