Über uns

Und, wo habt ihr sie das erste Mal gesehen? Ach, ihr kennt sie noch gar nicht? Wulli & Sonja, ein Duo, das sich schwer mit Worten beschreiben lässt. Sie sind definitiv etwas Besonderes, so wie ihre Musik:

virtuos • wild • witzig

Sonjas unglaublich kraftvolle, soulige Stimme und Wullis fulminantes, phantasievolles Gitarrenspiel, bei dem man eine ganze Band zu hören meint, sind das eine. Darüber hinaus überrascht ihre Show mit witzigen Stand-ups voll mitreißender Energie und Spontaneität. Was diese beiden aber zu etwas Besonderem macht, ist ihre einmalige Harmonie – und die schafft Gänsehaut.

Gänsehaut? Wenn Musik deine Seele berührt und dich mitreißt, wenn Fremde zu Freunden werden, wenn du am Ende gebannt auf deinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchtest, dann warst du bei Wulli & Sonja.

Wulli & Sonja

Newsletter

Ihr möchtet über unsere Tourdaten, Konzerte und Livestreams immer aktuell informiert werden?
Ab sofort könnt ihr euch für unseren Newsletter anmelden und seid immer auf dem aktuellstem Stand. zur Anmeldung

Aktuelle Veröffentlichungen

2020 – Ein Jahr, das wir wohl alle nie vergessen werden !

Lachen, Weinen, Wut und Resignation wechseln sich ab und bestimmen gerade unser Leben. Aber diese Zeit birgt auch Chancen und regt unsere Phantasie an. Die Distanz wahren und trotzdem Menschen erreichen - so entstand die Idee zur Konzertreihe „Momente ohne Publikum“. Das verlangte von uns eine völlig neue Arbeitsweise und ließ uns keine Zeit zum Nachdenken und Lamentieren.

Die DVD „Momente ohne Publikum“ ist ein Zusammenschnitt aus insgesamt 5 Streaming-Konzerten unter Mitwirkung vieler Gastmusiker in ganz unterschiedlichem Ambiente. Tausende von Menschen waren ganz nah bei uns und ließen sich begeistern. Nach einer kurzen Verbesserung der Lage im Sommer, sorgte der Lockdown light Anfang November aufgrund stark steigender Corona-Infektionszahlen für die zweite gefühlsmäßige und wirtschaftliche Katastrophe.

Zusammen mit Pfarrer Dr. Wolfgang Leyk von der Neustädter Kirche Erlangen und unserem wunderbaren Technikteam produzierten wir dann zu Anfang der Adventszeit die DVD „Ruhige Klänge in einer bewegten Zeit – Das Weihnachtskonzert 2020“. Auf dieser DVD sind erstmals ausschließlich Weihnachtslieder zu hören und zu sehen, mit denen wir die Zuhörer – auch ohne die so lieb gewonnenen Weihnachtsmärkte und Adventskonzerte – auf ein besinnliches Fest einstimmen wollen.
Damit nicht genug…

Leider musste das Konzert „Gejazzte Harmony“ mit Thomas Fink und uns, auf das wir uns sehr gefreut hatten, zumal es mit echtem Publikum stattgefunden hätte, aus technischen Gründen verschoben werden. Nun sollte auch noch der Ausweichtermin am 27.11.2020, diesmal aus corona-technischen Gründen abgesagt werden. Das wollten wir auf jeden Fall verhindern und entschlossen uns deshalb, dieses Konzert als das 6.Streaming-Konzert zu veranstalten und den Mitschnitt als CD noch vor Weihnachten zu veröffentlichen. (Für Thomas Fink war es mit seinen stolzen 85 Jahren übrigens das Erste seiner Art).

Uns bleibt, euch allen eine friedvolle Adventszeit , ein glückliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2021 zu wünschen. Bleibt gesund!

Wulli & Sonja mit Thomas Fink - Gejazzte Harmony

Gejazzte Harmony

Wulli & Sonja - Ruhige Klänge in einer bewegten Zeit

Ruhige Klänge in einer bewegten Zeit

Wulli & Sonja - Momente ohne Publikum

Momente ohne Publikum

Das schreibt die Presse über uns

Großartige Stimmung und volle Hütte am vergangenen Wochenende in der Blauen Maus auf Amrum. Wulli & Sonja bewiesen einmal mehr, dass es nicht viel mehr als eine Gitarre und zwei grandiose Stimmen braucht, um Gänsehaut pur zu erzeugen…Musiker aus Leidenschaft… Mit Herzblut, Charme und Witz, Power, Ausstrahlung und Gefühl. Sie verstanden es, ihr Publikum so auf eine musikalische Reise mitzunehmen
Dieses als musikalisches Feuerwerk mit Wullis klasse Gitarrenspiel und Sonjas großartiger Stimme zu bezeichnen sie hier nicht übertrieben.

Susanne Jensen, Amrum News

Ihre Musikstile wechseln genauso schnell wie ihre Tempi – und dabei trifft der Zuhörer auf Gattungen wie Liedermacher, Country, Pop, Rock, Blues und Rock’n Roll
Das Publikum, zum Teil weit angereist aus dem Frankenland, war völlig begeistert.

Martin Winrich Becker, Peiner Nachrichten

In der fast vollbesetzten Evangelischen Kirche schwelgte das Duo […] in Erinnerungen an die unvergesslichen Songs der Rock-und Popgeschichte. Die Mischung aus Eigenkompositionen und Ohrwürmern begeisterte das Publikum und sie spendeten frenetischen Applaus.
Mit der letzten Zugabe […] verabschiedeten sich die Musiker endgültig – ein „Wohlfühlabend“ ging zu Ende.

Margot Jansen, Nordbayerische Nachrichten

Wenn Wulli und Sonja nach Herzogenaurach kommen, dann ist bester Besuch programmiert.
Man hat nie das Gefühl, dass die Beiden einfach nur ein Programm runterspielen. Sie sind voller Leidenschaft.
Musik ist Herz und Beruf.

Bernhard Panzer, Nordbayerische Presse

Das Programm besteht aber auch aus einigen auserlesenen Coversongs,die von den beiden Musikern auf ihre eigene und besondere Art und Weise arrangiert werden.
Dabei wird das Publikum immer mit einbezogen und es bekommt auch immer wieder schöne Geschichten aus Sonjas und Wullis Welt erzählt.
Sonja’s rauchige und wuchtige Stimme und Wullis einzigartiges Gitarrenspiel machte das Konzert im Bahnhof zu einem echten Erlebnis, welches bei so manchem Besucher ein wohlige Gänsehaut erzeugte. Wenn Musik die Seele berührt und die beiden Stars der Show die Lachmuskeln kitzeln und man aus dem Konzert geht und das Gefühl hat, Freunde gefunden zu haben, dann wissen Wulli und Sonja, dass sie alles richtig gemacht haben.

Gordon Ohlendorf für ASB Barsinghausen

Mit der großartigen raumfüllenden Stimme von Sonja und dem klangvollen und virtuosen Gitarrenspiel Wullis war es ein Ohrenschmaus.
Die Wanderung verlief musikalisch durch Rock, Pop, Jazz und Blues. Ein Konzert mit dem Nürnberger Duo ist eben nichts von der Stange, denn jedes Einzelne ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Es gibt kein festgelegtes Programm und diese Flexibilität lässt den Musikern viel freien Raum mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten und auf eine Reise durch ein besonderes Musikprogramm einzuladen und mitzunehmen.

Horst Fröhling, Scheinfurter Tagblatt